Fotos,  Postkarten,  Rheingönheim,  Rheingönheim Ortsgeschichte

Wöllner Villa in Rheingönheim

Eine Postkarte aus dem Verlag Franz Gantner. Es zeigt die alte Wöllner-Villa. Blick aus der heutigen Eisenbahnstraße Richtung Bahnhof. Das große Gebäude hinter den Bäumen ist die ehemalige Gaststätte zum Bahnhof. Heute wird es noch als Verwaltung genutzt. Damals gehörte Rheingönheim noch zu Bayern – wie unverkennbar – an der Briefmarke ersichtlich. Der Stempel ist relativ schwach. Aber der 15. August 1907 ist noch lesbar. Interessant ist, dass die Postkarte nach Lyon adressiert ist, aber ein “Stempel” in Paris erfolgte.